CORErapid Serie

Scannerbasierte Interferenzmodule

Technische Daten

Scangeschwindigkeit:

< 6 m/s

Pulsdauer:

> 1 ps

Abmessungen:

410 x 160 x 470 mm

IR30.4
Wellenlänge: 1064 nm
Strukturperiode: 4.2 – 30 µm
Mustertyp: Punkte / Linien
Scanfeldgröße (min.): 65×65 mm 
Zweistrahleffizienz: 50%
Arbeitsdistanz: 170 mm
Gewicht: 20 kg

IR30.2
Wellenlänge: 1064 nm
Strukturperiode: 4.2 – 19 µm
Mustertyp: Linien
Scanfeldgröße (min.): 65×65 mm 
Zweistrahleffizienz: 100%
Arbeitsdistanz: 170 mm
Gewicht: 18 kg

VIS30.4
Wellenlänge: 532 nm
Strukturperiode: 2.5 – 8.5 µm
Mustertyp: Punkte / Linien
Scanfeldgröße (min.): 35×35 mm 
Zweistrahleffizienz: 50%
Arbeitsdistanz: 100 mm
Gewicht: 20 kg

VIS30.2
Wellenlänge: 532 nm
Strukturperiode: 2.5 – 6.0 µm
Mustertyp: Linien
Scanfeldgröße (min.): 35×35 mm 
Zweistrahleffizienz: 100%
Arbeitsdistanz: 100 mm
Gewicht: 18 kg

UV30.4
Wellenlänge: 355 nm
Strukturperiode: 1.3 – 7.1 µm
Mustertyp: Punkte / Linien
Scanfeldgröße (min.): 65×65 mm 
Zweistrahleffizienz: 50%
Arbeitsdistanz: 170 mm
Gewicht: 20 kg

UV30.2
Wellenlänge: 355 nm
Strukturperiode: 1.5 – 5.0 µm
Mustertyp: Linien
Scanfeldgröße (min.): 65×65 mm 
Zweistrahleffizienz: 100%
Arbeitsdistanz: 170 mm
Gewicht: 18 kg

Warum unsere Lösung?

Während mehrere Laseransätze bereits im industriellen Maßstab verfügbar sind, bieten wir mit DLIP eine völlig andere Lösung als neuen Standard für die Oberflächenfunktionalisierung an.

fusion bionic corerapid series menu
de_DE
fusion bionic corerultra series menu

COREultra – Coming soon

Mehr

Fusion Bionic GmbH
Dr. Tim Kunze, CEO
Löbtauer Straße 69
01159 Dresden

+49 (0) 351 160 740 68
contact@fusionbionic.com

Fusion Bionic GmbH
Dr. Tim Kunze, CEO
Löbtauer Straße 69
01159 Dresden

+49 (0) 351 160 979 89
contact@fusionbionic.com